Home>Heizen>Marktsituation

Marktsituation

Heizöl ist heutzutage ein Börsengeschäft, das sehr vielen Einflussfaktoren ausgesetzt ist. Mit unserer Marktsituation sind Sie stets gut informiert und wissen, was aktuell Einfluss auf die Heizölpreise nimmt.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen sehr gerne für eine Beratung zur Verfügung.

041 874 20 10

23. Juli 2021, 08:50 Uhr

Das Wiederaufflammen des Coronavirus in großen Volkswirtschaften und der westlichen Welt hat die Angst vor neuen Lockdowns erhöht. Auch wenn dies das Nachfragewachstum dämpft und die OPEC+ ihre Förderung ab August wieder monatlich um 0,4 Mio. B/T steigern wird, so dürfte dennoch eine Unterversorgung in der zweiten Jahreshälfte bestehen bleiben. Man geht davon aus, dass bei anhaltender Nachfrage die Produktionssteigerung der OPEC+ um 400.000 B/T nicht ausreichen wird, um den Markt im Gleichgewicht zu halten.

Die Abwärtsbewegung der Preise vom Montag wird unterdessen zunehmend als Überreaktion interpretiert, während der Preisanstieg der letzten Tage eventuell auch zu viel des Guten war. Somit bleibt es weiterhin spannend, wie sich die Preise in der nächsten Zeit entwickeln werden.

Für eine telefonische Beratung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

041 874 20 10

Zum Kontakt